Startseite

Für Einsteiger: Homepage-Baukasten Software


Im Zuge der Web 2.0 Bewegung kam Schwung in die Welt der Webseiten-Erstellung. Eine neue Generation von Homepage-Baukästen, die man nicht mehr auf seinem Rechner installieren muss, wurde plötzlich zu einer interessanten Alternative für Einsteiger, die sich nicht erst durch die komplizierte Welt von HTML und Java Script quälen wollen.

Diese Homepage-Baukästen sind im Grunde kleine Content Management Systeme (CMS). Der Unterschied zu den großen Brüdern, die sich z.B. Drupal und Joomla nennen, besteht darin, dass man komplett von der Technik verschont bleibt. Man meldet lediglich seine neue Website an und kann innerhalb von Minuten damit beginnen das Design anzupassen und Inhalte einzupflegen.


Dieses Video zeigt, wie man eine Website per Homepage-Baukasten bearbeitet:



Dieses Video verwendet den Homepage-Baukasten von Jimdo. Es gibt aber auch noch weitere Anbieter, die Sie verwenden können.

Welche Vor- und Nachteile haben diese webbasierten Homepage-Baukästen?

Vorteile von Homepage-Baukasten Software:

Nachteile von Homepage-Baukasten Software:


Welche Anbieter sind empfehlenswert?

Einer der beliebtesten deutschen Homepage-Baukasten Anbieter ist die Hamburger Firma Jimdo (Testbericht und Erfahrungsberichte). Neben den Bezahltarifen, die ab 5 € starten, gibt es auch einen vollständig kostenlosen Tarif, der sich durch Werbung finanziert. Im Business Tarif bietet Jimdo auch einen Online Shop.

Immer beliebter wird der Anbieter Wix.com (Testbericht), der seinen Schwerpunkt auf individuelles Design legt. Die Bedienung hier ist beinahe mit einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop zu vergleichen. Der flexible Editor, der auf HTML5-Technologie basiert, ermöglicht Animationen und den Aufbau sehr ansprechender Bildergalerien. Ideal für Fotografen, Musiker und andere Künstler, die bildgewaltige Internetpräsenzen aufbauen möchten. Ein kostenloser Tarif ist verfügbar.

Des Weiteren gibt es auch die 1&1 MyWebsite, die dem System von Jimdo sehr ähnlich ist, zusätzlich aber Vorlagen für hunderte von Branchen anbietet. Die Do-It-Yourself Homepage kann man 30 Tage lang unverbindlich testen.

Weitere Informationen:

Auf WebsiteToolTester.com finden Sie ausführliche Homepage-Baukasten Tests von den hier besprochenen sowie weiteren Anbietern.
Für Fotografen-Portfolios oder andere, eher künstlerisch angehauchte Websites, empfiehlt sich auch der Homepageanbieter-Vergleich von Fotografen-Homepage.com.