Startseite

Inhalt und Aufbau der Webseite

suchmaschinenoptimierung

Nachdem Sie nun über einen Homepage-Baukasten oder einen Hosting Provider und ein Programm verfügen, mit dem Sie Ihre Webseite erstellen können, geht es nun um die Inhalte und den Aufbau der Webseite.

Ein gute Struktur, ein sinnvolles Menü, eine ansprechende Startseite und gute Inhalte werden Ihre Besucher zu schätzen wissen.

Zuerst einmal ist es wichtig, eine ansprechende Startseite zu gestalten. Weder sollte diese nur aus „Willkommen auf meiner Webseite“ bestehen noch sollte die Startseite so überfrachtet sein, dass ein Besucher sich nicht zurecht findet.

Sehen Sie sich z.B. einmal hier um: wir haben versucht die Navigation klar von den restlichen Inhalten abzugrenzen. Ein Blick in die Navigation reicht, um festzustellen, auf welcher Seite Sie sich aktuell befinden. Als Schriftgröße haben wir 14px gewählt, eine relative große Schriftgröße, die angenehm am Bildschirm gelesen werden kann. Natürlich ist unsere Website nicht perfekt - zur Auflockerung fehlen beispielsweise noch Bilder. Aber wir arbeiten daran!

Schauen Sie sich im Gegenzug dafür einmal die Webseiten schlechtes Beispiel 1 oder schlechtes Beispiel 2 an. Diese sind unübersichtlich gestaltet und laden den Besucher nicht dazu ein, sich zu informieren oder Produkte zu kaufen. Deshalb sollte man sich unbedingt Gedanken über das Webdesign machen.

Gestalten Sie also Ihre Menüpunkte übersichtlich und interessant. Der Leser soll sofort erkennen können, was ihn erwartet – verwenden Sie deswegen keine abstrakten Begrifflichkeiten.

Auch eine URL, die so aussieht www.ihrewebseite.de/der-rest-und-sonst-noch-ein-paar-sachen Das lädt nicht gerade dazu ein, sich diesen Menüpunkt anzusehen.

Gleiches gilt für eine URL, die kryptisch aufgebaut ist - z.B. www.ihrewebseite.de/090782340asdlfo72

Stattdessen ist es empfehlenswert einen ansprechenden Namen zu verwenden wie beispielsweise:

www.ihrewebseite.de/termine oder www.ihrewebseite.de/oeffnungszeiten

Ganz nebenbei bewerten Suchmaschinen diese Namen in der URL positiv, was zu einer verbesserten Suchmaschinenoptimierung beiträgt. 

Inhalt der Startseite:

Informieren Sie Ihre Besucher auf der Startseite darüber, was Ihre Themengebiete sind, welche Informationen ihn erwarten, was Ihre Dienstleistung ist, dass alle Angebote kostenlos sind usw.
Informieren Sie Ihre Besucher auch darüber, wenn Sie einen kostenlosen Newsletter anbieten oder sonstige zusätzliche Informationen anbieten.

Natürlich können Sie Ihre Besucher kurz darüber informieren, was Sie nicht anbieten. Vielleicht ist das bei Ihrem Themengebiet sinnvoll und nützlich. Das müssen Sie im Einzelfall entscheiden.

Noch ein weiterer Hinweis: Wenn Sie auf Ihrer Webseite Produkte oder Dienstleistungen verkaufen möchten, dann sollten Sie nicht nur diese anbieten, sondern dem Leser auch zusätzliche Informationen bieten. So kann sich der potentielle Kunde gleich ein Bild über Ihr Wissen machen. Natürlich spielt die Qualität des Webdesigns hier auch eine Rolle.

Nutzen Sie hierfür einen Newsletter oder einen Blog. Mehr zum Thema Newsletter und Blogs finden Sie in separaten Kapiteln.