Startseite

Die technischen Voraussetzungen für eine Website


Website-Erstellung ist mittlerweise zum Glück nicht mehr die Wissenschaft, die sie einmal war. Generell benötigt man dazu immer folgende Dinge:

Das alles klingt erst einmal komplizierter als es in Wirklichkeit ist. Normalerweise erhält man die Funktionen gebündelt, was die Arbeit sehr erleichtert.

Wir möchten zwei verschiedene Wege beschreiben, wie Sie Ihren eigenen Internetauftritt erstellen können.

Für Einsteiger: Website erstellen mit einem Homepage-Baukasten

Ein neuer Weg, den vor allem Einsteiger bevorzugen, ist die Website-Erstellung mit einem sogenannten Homepage-Baukasten. Der Vorteil liegt in der sehr einfachen Bedienbarkeit und dass man in der Regel sowohl Domain, Webspace wie auch die Bearbeitung-Software aus einer Hand bekommt.

Sozusagen das ultimative Funktionsbündel, da Sie so gut wie überhaupt nicht mit der Technik in Berührung kommen. Dazu kommt, dass kostenlose Tarife den Einstieg versüßen. Wir beleuchten die Vor- und Nachteile solcher Baukastenlösungen.

Mehr Infos zu Homepage-Baukästen

Für Tüftler: Website erstellen per Software und Webhosting-Paket

Der klassische Weg führt über die Erstellung der Website mit einer Software und der Auswahl eines Webhosting-Paketes mit Webspace und Domain, auf welches Sie die Website hochladen.

Mit dieser Variante sind Sie und Ihre Homepage extrem flexibel, müssen dafür aber zumindest die Grundzüge der Technik und von HTML verstehen.

Mehr Infos zu Webhosting und Web-Editoren